Überblick über den Geschäftsverlauf

Wesentliche Ereignisse

Am 14. September 2016 unterzeichneten wir eine bindende Übernahmevereinbarung mit Monsanto Company mit Sitz in St. Louis, Missouri, USA, für 128 USD je Aktie. Das entspricht einem Transaktionswert von rund 66 Mrd. USD. Am 13. Dezember 2016 haben die Aktionäre der Monsanto Company auf einer außerordentlichen Hauptversammlung dem Zusammenschluss von Monsanto mit einer 100-prozentigen Tochtergesellschaft der Bayer AG zugestimmt. Die vereinbarte Akquisition festigt unsere führende Position als Life Sciences umfassen bei Bayer die Bereiche Gesundheit und Agrarwirtschaft und beschreiben den Bayer-Konzern ohne seine rechtlich eigenständige Tochtergesellschaft Covestro. Zu den Life-Science-Bereichen gehören die Divisionen Pharmaceuticals, Consumer Health und Crop Science sowie die Geschäftseinheit Animal Health. -Unternehmen und ist ein wichtiger strategischer Schritt zur Stärkung unseres Crop-Science-Geschäfts. Die Transaktion unterliegt den üblichen Vollzugsbedingungen, einschließlich der Genehmigung durch relevante Kartell- und andere Behörden. Wir erwarten den Abschluss der Transaktion bis Ende 2017.